Kommunikation

Das richtige Timing mit Geofencing und Marketing Automation

Veröffentlicht am 7 Juli 2017 | von Sebastian Pieper

0

Digitales Dialogmarketing ist dann besonders effektiv, wenn es den Kontext, in dem die Nachricht gelesen wird, miteinbezieht, insbesondere im Umfeld mobiler Anwendungen oder am POS. So werden Kunden wirklich zentriert angesprochen und dort aktiviert, wo sie sich gerade aufhalten, mit den richtigen Inhalten für ihre aktuellen Bedürfnisse.

Ein Marketing Automation System unterstützt Sie bei der Integration mobiler Nutzungskontexte durch Erkennung des Standortes des Nutzers bzw. des Geofence in dem er sich befindet. Ort, Kontext und richtiges Timing können so in die Kommunikation eingebunden werden.

Ein Umsetzungsbeispiel für eine Geofencing-Strecke

Im Beispiel wird ein Geofence genutzt um zu erkennen, ob ein Kunde in der Nähe des POS ist. Betritt der Kunde den Geofence und verlässt ihn nach 5 Minuten wieder, dann ist er mutmaßlich am POS vorbeigegangen. Er erhält – je nachdem ob erDas richtige Timing  eine App installiert hat oder nicht – eine Mobile Push-Message oder eine SMS mit einem Anreiz, umzukehren und in das Ladengeschäft zu kommen. Ist er nach den 5 Minuten noch im Geofence, so erhält er eine E-Mail mit einer aktuelle Aktion oder Informationen zu Produkten im Ladengeschäft, die für Ihn interessant sein können. Verlässt der Kunde den Geofence wieder (im Besten Falle nach einem getätigten Kauf), so erhält er einen ein Dankeschön – z.B. einen Gutschein für einen Kaffee.

Umsetzungsbeispiel für eine Mailingstrecke mit Geofencing und Marketing Automation

Umsetzungsbeispiel für eine Mailingstrecke mit Geofencing und Marketing Automation

Tipps & Tricks für Geofencing und Marketing Automation

Die Komplexität der Erstellung einer solchen Mailing Strecke ist Mittel. Es wird lediglich ein erforderliches Datum benötigt und das ist das Realtime Datum für Eintritt und Austritt aus der Geo Fence Zone.

Tipp: Beim Geofencing ziehen Sie einen „unsichtbaren Zaun“ um Ihr Geschäft. Betritt der Nutzer den eingezäunten „Raum“, wird sein Standort von Ihrem Geofencing System (per Funkzellenabfrage, GPS, Bluetooth oder WLAN) erfasst. Voraussetzung ist, dass der Kunde Ihnen erlaubt hat, seinen Standort zu erfassen (z.B. über Ihre App) oder Sie den Kunden über sein Gerät identifizieren können. Ihr Geofencing System übermittelt den Standort dann an das Marketing Automation System und der Kunde erhält eine E-Mail, SMS, Push Message oder WhatsApp Message mit einem Gutschein für das Geschäft oder Informationen über Sonderangebote.

14 Vorlagen für Marketing Automation

Den Kunden effizient und schnell zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort anzusprechen ist nur eine der vielen Möglichkeiten mit Marketing Automation. Weitere 13 finden Sie in unserem kostenlosen Whitepaper zum Download:

Thumb 16 Use Cases für Marketing Automation
Whitepaper
16 Use Cases für Marketing Automation

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte wählen Sie mindestens ein Feld aus.

Hinweis: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung können Sie jederzeit durch Klick am Ende einer jeden E-Mail widerrufen. Wenn Sie keine elektronische Kontaktaufnahme wünschen, können Sie die ausgewählten Dokumente auch postalisch anfordern.

* Pflichtfeld


Tags: , , , , , , ,



Nach Oben ↑