Kommunikation

Tipp für das E-Mail-Marketing im E-Commerce – ausgefallene Anlässe nutzen

Veröffentlicht am 26 November 2018 | von Maximilian Hermann

0

Das Geschäft im Online-Handel boomt. In den letzten Jahren hat die Branche nur eine Richtung gekannt: nach oben. Und das Umsatzwachstum geht ungehemmt weiter, sodass der E-Commerce Umsatz in Deutschland im Jahr 2017 bereits 48,7 Mrd. Euro betrug, was 13,22 Prozent des gesamtem Einzelhandelsumsatzes entspricht – ebenfalls der höchste bisher gemessene Wert. Doch auch wenn das Geschäft gut läuft, gibt es stets Spielraum für Verbesserungen. Dabei kann gerade das Drehen an Stellschrauben im Marketing große Effekte auf das Geschäftsergebnis haben. In dieser Blogbeitrag-Serie stellen wir 12 Tipps für E-Mail-Marketing im E-Commerce vor. Thema diesmal: ausgefallene Anlässe nutzen!

Geburtstagsmails? Davon bekommen wir viele. Spezielle Angebote zum Valentinstag oder Halloween? Auch auf die Idee sind schon andere gekommen. Sollten Sie Ihrem Kunden beispielsweise ein Angebot anlässlich des Muttertages schicken, ist es möglich, dass er dieses aufgrund vieler weiterer Nachrichten, die er bereits von anderen Unternehmen zum selben Anlass erhalten hat, erst gar nicht wahrnimmt, da diese schnell inflationär und wenig innovativ wirken.

Nutzen Sie stattdessen ausgefallene Anlässe, um mit Ihren Kunden zu kommunizieren und probieren Sie mal etwas Neues aus: dabei bieten sich nicht nur jahreszeitliche, sondern auch kundenspezifische Anlässe an. Je ausgefallener der Anlass ist, desto besser kann er funktionieren und desto eher stechen Sie aus der Masse heraus. Wie wäre es mit dem Namenstag Ihres Kunden oder dem Jubiläum eines Produktkaufs? „Ihr Smartphone wird heute 1 Jahr alt. Sind sie noch zufrieden? Wie wäre es mit neuem Zubehör oder einem neuen Case in einem anderen Design?“

Achten Sie beim Inhalt aber darauf, dass dieser interessant und unterhaltsam gestaltet ist, und dass Sie nicht nur reine Produktangebote kommunizieren. Diese werden vom Empfänger schnell als nervige Werbung ohne größeren Mehrwert abgetan. Ein Beispiel für passende Mehrwerte könnten aktuelle Trends und Entwicklungen sein, die im Zusammenhang mit Ihren Produkten stehen und auch für den Nutzer interessant sind, z.B. Modetrends im Fashion-Bereich.

Checkliste zum kostenlosen Download

In unserer Checkliste “12 Tipps für E-Mail-Marketing im E-Commerce” haben wir Tipps zusammengestellt, mit denen Sie Ihre E-Mail-Marketing-Maßnahmen sowohl kurz- als auch langfristig verbessern können. Bitte füllen Sie das Formular aus, um den kostenlosen Download zu erhalten.

Thumb Checkliste: 12 Tipps für E-Mail Marketing im E-Commerce
Checkliste: 12 Tipps für E-Mail Marketing im E-Commerce

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte wählen Sie mindestens ein Feld aus.

Hinweis: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung können Sie jederzeit durch Klick am Ende einer jeden E-Mail widerrufen.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.


Tags: , , ,



Nach Oben ↑