Kommunikation

Infografik: Wichtige Location-Based Services & Geofencing Studien

Veröffentlicht am 11 Mai 2016 | von Sebastian Pieper

0

Eine zentrale Aufgabe für das Marketing in unserer Gesellschaft des Überangebots ist es, die Customer Experience persönlich und aktuell zu gestalten. Dem Kunden das richtige Angebot zum richtigen Zeitpunkt machen zu können, ist mit Geofencing und Location-Based Services möglich. Deshalb haben wir die wichtigsten Location-Based Services & Geofencing Studien in einer übersichtlichen Infografik zusammengestellt.

Infografik: Wichtige Location-Based Services & Geofencing Studien

Wichtige Location-Based Services & Geofencing Studien

 

Jeder Zweite nutzt standortbezogene Dienste

Das Angebot ist groß, die Kaufbereitschaft auch. Dass die Shoppingerfahrung persönlicher gestaltet werden muss, wurde von den meisten Unternehmen erkannt. Von dieser Maßnahme wird auch der höchste prozentuale Umsatzanstieg erwartet. Auch Location-Based Push Nachrichten sollen zu einem Umsatzanstieg von knapp 40 Prozent führen. Die Anbieterzahl von Location-Based Services ist zwischen 2005 und 2014 von 8 auf 927 gestiegen. Um für den Kunden das passende Produkt zum richtigen Zeitpunkt anbieten zu können, eignet sich Geofencing besonders gut. Bereits 42,2 Prozent der Unternehmen nutzen Geofencing, um Kunden zu aktivieren. Die Chancen stehen gut, dass die ertwarteten Umsatzanstiege auch eintreffen, denn  jeder zweite Nutzer verwendet bereits standortbezogene Dienste.

Weitere Informationen zum Einsatz von Location-Based Services & Geofencing finden Sie hier.


Tags: , , ,



Nach Oben ↑