Als einer der ersten Anbieter von Marketing Software as a Service hat die artegic AG die Zertifizierung als klimaneutrales Unternehmen von ClimatePartner erhalten.

Klimaschutz ist ein wichtiges Thema in Wirtschaft und Gesellschaft. Immer mehr Unternehmen sehen sich in der Verantwortung, den eigenen CO2-Fußabdruck zu senken und zu neutralisieren.

artegic Klimaneutral DE

Mit der Zertifizierung als klimaneutrales Unternehmen von ClimatePartner möchte die artegic AG den eigenen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Im Vorfeld wurde bereits eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um den CO2-Fußabdruck zu verringern. Dabei wurden und werden sowohl der Energieverbrauch der SaaS Plattform an sich wie auch der des Unternehmens und seiner Mitarbeitenden analysiert und schrittweise gezielt gesenkt. Die jeweils noch nicht erreichte Vermeidung von CO2 gleich das Unternehmen durch geeignete und ebenfalls zertifizierte Kompensationsmaßnahmen aus.

Rechenzentrum mit Ökostrom

artegic arbeitet mit zwei Rechenzentren und beide werden mit Ökostrom betrieben, um den erheblichen Energiebedarf für Serverbetrieb, Kühlung und Infrastruktur klimaneutral zu gestalten. Der Betrieb der ELAINE SaaS Plattform wurde sowohl im Serverbetrieb wie auch in der Software-Applikation im Hinblick auf den Performancebedarf optimiert. So ist der Betrieb nun insgesamt effizienter und im Energieverbrauch gesenkt. Dazu zählen auch Maßnahmen in der Nutzeranwendung selbst, u.a. um Datenhaltung zu reduzieren und Inhalte wie Bilder in E-Mails zu komprimieren.

Anfahrtswege reduzieren

Bereits 2019 hat artegic alle Arbeitsplätze mobil ausgerüstet, um Work-from-Anywhere zu realisieren und so Anfahrtswege zu reduzieren. Die Fahrzeuge der artegic AG werden seit 2020 auf Hybrid und Elektro umgestellt. Jobtickets sollen alle Mitarbeitenden motivieren, öffentliche Nahverkehrsangebote wahrzunehmen. Auch nach Corona werden Kundentermine in den meisten Fällen via Remote Videocalls statt vor Ort stattfinden.

In 2019 rüstete artegic die gesamte Beleuchtung der Büroräume auf moderne LED-Lampen um. Auch im Bürobetrieb wird versucht, den Ressourcen- und Energieverbrauch zu senken u.a. durch Reduzierung von Ausdrucken sowie die Nutzung der klimaneutralen Suchmaschine ecosia als Standardsuche.

„Klimaschutz ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Zeit. Wir übernehmen Verantwortung und tragen unseren Teil zur Reduzierung von CO2-Emissionen bei. Dazu haben wir ausführlich geprüft, an welchen Stellen wir Emissionen vermeiden oder verringern können. Unser Anspruch ist, hier immer besser zu werden und weitere Einsparpotenziale zu identifizieren.“ so Stefan von Lieven, CEO der artegic AG.

Von der Klimaneutralität der ELAINE SaaS Plattform profitieren ab sofort alle ELAINE Kunden.