Operative Prozesse

Automatisiertes Content Processing ist Voraussetzung für Real Time Kommunikation

Veröffentlicht am 20 Oktober 2015 | von Stefan Mies

1

An jedem Touchpoint in Echtzeit auf die Interaktionen des Nutzers mit individualisierter Kommunikation reagieren. Das ist das Versprechen von Real Time Marketing Automation. Die Bereitstellung des benötigten Contents in Echtzeit wird dabei jedoch leicht zum Flaschenhals. Durch automatisiertes Content Processing kann eine ausreichende Verfügbarkeit von Content gewährleistet werden.

Ein Nutzer erhält einen Newsletter. Der Newsletter ist hoch individualisiert auf Grundlage einer Vielzahl von Informationen aus dem CRM und angepasst an den aktuellen Kontext zum Zeitpunkt der Öffnung (z.B. Tageszeit, Standort oder Wetter). Dies setzt u.a. die Fähigkeit zur dynamischen Aussteuerung von Inhalten voraus. Es müssen jedoch auch erst einmal genügend Inhalte zur Verfügung stehen, um daraus einen individualisierten Newsletter erstellen zu können. Je präziser der Newsletter auf den Nutzer zugeschnitten wird, desto mehr hochspezifischer Content wird benötigt. Dieser muss erstellt und für die verschiedenen Kanäle (etwa E-Mail oder App Notification) angepasst werden. Ein Aufwand, der bei tausenden von Content Fragmenten manuell kaum umsetzbar ist, jedenfalls nicht wirtschaftlich rentabel.

Content Processing automatisieren

Der benötigte Content (Texte, Grafiken, Produktinformationen usw.) bzw. die zur Erstellung dieses Contents benötigten Fragmente sind meist schon im Unternehmen an verschiedenen Stellen im Unternehmen vorhanden: Marketing, Vertrieb, Produkt Management, Category Management, Logistik usw. Um diesen Content sinnvoll für das Dialogmarketing nutzen zu können, sind verschiedene Prozesse zu etablieren:

  1. die durchgängige Erfassung der Contentfragmente an jeder Quelle
  2. die (automatisierte) Umwandlung dieser Fragmente in kanalneutrale Formate, d.h. Formate, die in allen Kanälen genutzt werden können, egal ob E-Mail, App Notification, Social Media, Mobile Messenger usw.
  3. falls notwendig, eine software-unterstützte Freigabe durch verantwortliche Stellen
  4. die Zusammenführung der Content Fragmente in einem zentralen Content Management System
  5. Echtzeitzugriff der Online Dialogmarketingsoftware auf das Content Management System
  6. regelbasiert gesteuerte, automatisierte Erstellung von Inhalten aus den Fragmenten sowie von Maßnahmen z.B einem E-Mail Newsletter oder einer WhatsApp Nachricht) aus den Inhalten
  7. automatisierte Anpassung der kanalneutralen Inhalte an die Anforderungen des jeweiligen Kanals

In der Echtzeitkommunikation, Stichwort Real Time Marketing Automation, müssen die Prozesse 6 und 7 innerhalb von Millisekunden durchgeführt werden können.

Grundsätzlich sind durch die Etablierung, wenn möglich Automatisierung und generell Optimierung der erwähnten Prozesse signifikante Effizienzgewinne realisierbar. So konnte beispielsweise das Unternehmen PAYBACK durch automatisiertes Content Processing 25 Prozent des Zeitaufwandes bei der Erstellung von Newslettern einzusparen.

Ein Ansatz beim automatisierten Content Processing ist der Einsatz von Excel Sheets (beispielsweise den CampaignSheets der artegic Technologie ELAINE FIVE), die automatisiert nach Content-Bedarf erstellt, von dem jeweiligem Informationsträger ausgefüllt und dann – bitte nicht zellenweise manuell sondern automatisch – in das verarbeitende Online Dialogmarketing System übernommen werden. Das System fügt nun die Inhalte, die in den Zellen stehen, bzw. dort verknüpft wurden, automatisch an den richtigen Stellen in der Dialogmarketing Maßnahme (etwa im Newsletter) ein. So müssen bei jeder Änderung nur die betroffenen Inhalte im Excel Sheet geändert werden. Manuelle Bearbeitung der Maßnahme ansich entfällt. Dedizierte Workflows über Content Management Systeme oder Collaboration Systeme sind ebenfalls möglich. Wichtig ist, die zentrale Organisation einer dezentralen, (teil-)automatisierten Erfassung – nicht das zentrale manuelle Zusammenkopieren. So kann Content schnell und unkompliziert erfasst und übernommen werden.

Übersicht
Automatisiertes Content Processing ist Voraussetzung für Real Time Kommunikation
Artikel Name
Automatisiertes Content Processing ist Voraussetzung für Real Time Kommunikation
Beschreibung
An jedem Touchpoint in Echtzeit auf die Interaktionen des Nutzers mit individualisierter Kommunikation reagieren. Das ist das Versprechen von Real Time Marketing Automation. Die Bereitstellung des benötigten Contents in Echtzeit wird dabei jedoch leicht zum Flaschenhals. Durch automatisiertes Content Processing kann eine ausreichende Verfügbarkeit von Content gewährleistet werden.
Autor


Autor:


Die artegic AG unterstützt Unternehmen beim Aufbau von kundenzentriertem, digitalen, Best-In-Class Dialogmarketing. artegic hat über 10 Jahre Erfahrung im Bereich Marketing Engineering. Das Leistungsportfolio umfasst Beratung, IT-Integration und Technologie für Realtime Marketing Automation und Online CRM. artegic ist der führende deutsche Spezialanbieter von Standardsoftware für Realtime Marketing Automation mit E-Mail und Mobile sowie Betreiber einer der größten Software-as-a-Service Plattformen für digitales Marketing in Europa. Mit 65 Mitarbeitern an den deutschen Standorten Bonn und München sowie internationalen Repräsentanzen steht artegic für nachhaltig erfolgreiches Dialogmarketing mit signifikant besseren Ergebnissen und weniger operativem Aufwand. Kern der Lösungen von artegic ist die vielfach prämierte ELAINE Online Dialog CRM Suite für beeindruckendes digitales Cross-Channel Dialogmarketing in Echtzeit. 2015 wurde die Lösung von der Fachpresse zur besten europäischen Marketing Suite für kundenzentriertes Marketing gekürt. Über artegic Technologie stehen rund 82 Prozent der Deutschen Internetnutzer mit Unternehmen in Kontakt. Jeder dritte DAX Konzern sowie internationale Key-Player wie BMW, PAYBACK, RTL, BURDA, REWE, Web.de, und maxdome zählen zu den Kunden von artegic. Weltweit werden jeden Monat über artegic Technologie rund 2,7 Mrd. E-Mails, SMS und Social Media Messages in 141 Länder versandt. artegic ist vom TÜV Rheinland unternehmensweit nach dem internationalen Standard für IT- und Datensicherheit ISO/IEC 27001 zertifiziert. Das 2005 gegründete Fraunhofer Spin-Off wurde vielfach ausgezeichnet für Innovation und die richtungweisende Umsetzung datenschutzrechtlicher Anforderungen u.a. mit dem eco Internet Award, dem Cased Security Award und dem International Business Award (Stevie).

Tags: ,



Nach Oben ↑