Glossar: Call-to-Action

 

Der Call-to-Action fordert den Kunden durch eine gezielte Platzierung in einem Medium, z.B. einer E-Mail, dazu auf, eine bestimmte Handlung zu vollziehen. Der Kunde wird direkt angesprochen, aufgefordert zu interagieren und erhält einen Impuls. Der Call-to-Action ist meist auffällig gestaltet und wird gerne in Form eines Buttons oder einer Überschrift platziert. Als zentrales Element einer jeden Werbekampagne steht er einzeln oder ist in den Fließtext mit eingebunden. Beispiele sind “Jetzt kaufen”, “Hier buchen”, “Gutschein erhalten”.


Nach Oben ↑