Glossar: A/B-Test

 

Bei einem A/B-Test, auch Split-Run-Test genannt, handelt es sich um eine Methode zur Messung der Effektivität eines Werbemittels, z.B. einer E-Mail. Hierbei wird die Originalversion der E-Mail gegenüber einer abgewandelten Version getestet. Verfahren: Beim A/B Test werden zunächst zwei Testgruppen aus der Zielgruppe herausgelöst. Einer Testgruppe wird daraufhin die Originalversion der E-Mail zugesendet, der anderen Gruppe die veränderte Version. Gemessen werden nun die unterschiedlichen Reaktionen, beispielsweise die Öffnungen, falls zwei Betreffzeilen gegeneinander getestet werden.

Sofern eine ausreichende Testgruppengröße gegeben ist und lediglich eine Variable im Vergleich zur Originalversion geändert wurde, lassen sich valide Aussagen bezüglich der Effektivität treffen. Sinnvollerweise werden A/B-Tests als Pre-Tests genutzt. Nach Ablauf des Testzeitraums wird die effektivere Version der E-Mail dem restlichen Teil der Zielgruppe zugesendet. A/B Tests finden häufig im E-Mail Marketing Anwendung, können aber grundsätzlich für jedes Werbemittel angewendet werden.


Nach Oben ↑