Glossar: Bounce

 

Wenn die Zustellung einer E-Mail an eine E-Mail Adresse nicht möglich war, wird eine Rückmeldung vom Mailserver an das jeweilige Versandsystem gesendet. Diese Rückmeldung nennt man Bounce. Dabei gibt es die Unterscheidung in Softbounce und Hardbounce. Softbounce nennt man die Rückmeldung, wenn die E-Mail nur temporär nicht zugestellt werden kann, also beispielsweise das Postfach voll ist. Man spricht von einem Hardbounce, wenn die E-Mail permanent nicht zustellbar ist, weil z.B. die E-Mail Adresse nicht mehr existiert oder die Zustellung vom Mailserver blockiert wird. Moderne Marketing Automation Lösungen erlauben ein automatisiertes Bounce Management, das Hardbounce- und regelmäßige Softbounce Adressen aus dem Verteiler löscht.


Nach Oben ↑