Kommunikation

Tipp für das E-Mail-Marketing im E-Commerce – Transaktionsmails nutzen

Veröffentlicht am 10 September 2018 | von Maximilian Hermann

0

Das Geschäft im Online-Handel boomt. In den letzten Jahren hat die Branche nur eine Richtung gekannt: nach oben. Und das Umsatzwachstum geht ungehemmt weiter, sodass der E-Commerce Umsatz in Deutschland im Jahr 2017 bereits 48,7 Mrd. Euro betrug, was 13,22 Prozent des gesamtem Einzelhandelsumsatzes entspricht – ebenfalls der höchste bisher gemessene Wert. Doch auch wenn das Geschäft gut läuft, gibt es stets Spielraum für Verbesserungen. Dabei kann gerade das Drehen an Stellschrauben im Marketing große Effekte auf das Geschäftsergebnis haben. In dieser Blogbeitrag-Serie stellen wir 12 Tipps für E-Mail-Marketing im E-Commerce vor.

Der E-Commerce Customer Lifecycle bietet generell eine Vielzahl von Kommunikationsanlässen. Neben „klassischen“ Marketinganlässen, wie saisonalen Rabattaktionen, bieten sich gerade im E-Commerce Transaktionsmails an, um mit hochwertiger Kommunikation zu punkten. Dazu gehören z.B. Bestell- und Versandbestätigungen, Retourenbestätigungen, Zufriedenheitsbefragungen nach Kauf, Erinnerungen an Termine, Reaktionen auf Supportanfragen etc.

Doch gerade Transaktionsmails sind eine oft vernachlässigte und vertane Chance im Online-Marketing, denen teils nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Völlig zu Unrecht! Transaktionsmails genießen eine hohe Aufmerksamkeit beim Nutzer, sodass die Öffnungsraten dieser Art der Kommunikation oftmals im Bereich jenseits traumhafter 70 Prozent liegen. Ein Benchmark, der seinesgleichen sucht. Nutzen Sie diese guten Gelegenheiten also, um auf weitere Informationen wie Newsletter oder höherwertige bzw. ergänzende Angebote (Cross- und Up-Sells) aufmerksam zu machen.

Da die Aufmerksamkeit der Nutzer bei dieser Art der Kommunikation besonders hoch ist, sollte auch ein großes Augenmerk auf die Gestaltung gelegt werden. In vielen Fällen werden Transaktionsmails als reine Text-Nachrichten (Plain Text Mails) versendet, welche beim Kunden nur selten Emotionen erzeugen. HTML-Mails hingegen können interaktiv und ansprechend gestaltet werden und bieten somit eine bessere Möglichkeit beispielsweise die Cross- und Upsells abzubilden und zu bewerben.

Um entsprechend automatisierte und hochwertige Transaktionsmails auszulösen, ist die Integration des E-Mail-Marketings in den Shopping-Prozess die grundlegende Voraussetzung. Hierbei ist die richtige Technologie entscheidend. Oftmals werden Transaktionsmails heutzutage noch aus dem Backend der Shop Software versendet, wo Gestaltungsmöglichkeiten sowie Integration in automatisierte mehrstufige Kampagnen (z.B. Wiederkauferinnerungen) nur sehr begrenzt bis gar nicht vorhanden sind. Marketing Automation Lösungen dahingegen ermöglichen die freie Gestaltung von Transaktionsmails, die einfache Einbindung dynamischer Inhalte sowie die „Verlängerung“ von Transaktionskommunikation in Trigger-gesteuerte Marketing Kampagnen. Auch das Thema Zustellbarkeit ist von entscheidender Bedeutung. Wo Transaktionsmails aus Shopsystemen manchmal Probleme mit Spam Filtern haben, setzen Marketing Automation Lösungen auf ein umfangreiches Whitelisting.

Checkliste zum kostenlosen Download

In unserer Checkliste “12 Tipps für E-Mail-Marketing im E-Commerce” haben wir Tipps zusammengestellt, mit denen Sie Ihre E-Mail-Marketing-Maßnahmen sowohl kurz- als auch langfristig verbessern können. Bitte füllen Sie das Formular aus, um den kostenlosen Download zu erhalten.

Thumb Checkliste: 12 Tipps für E-Mail Marketing im E-Commerce

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Hinweis: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung können Sie jederzeit durch Klick am Ende jeder E-Mail widerrufen.
* Pflichtfeld

Übersicht

Artikel Name
Tipp für das E-Mail-Marketing im E-Commerce – Transaktionsmails nutzen
Beschreibung
Das Geschäft im Online-Handel boomt. In den letzten Jahren hat die Branche nur eine Richtung gekannt: nach oben. Und das Umsatzwachstum geht ungehemmt weiter, sodass der E-Commerce Umsatz in Deutschland im Jahr 2017 bereits 48,7 Mrd. Euro betrug, was 13,22 Prozent des gesamtem Einzelhandelsumsatzes entspricht – ebenfalls der höchste bisher gemessene Wert. Doch auch wenn das Geschäft gut läuft, gibt es stets Spielraum für Verbesserungen. Dabei kann gerade das Drehen an Stellschrauben im Marketing große Effekte auf das Geschäftsergebnis haben. In dieser Blogbeitrag-Serie stellen wir 12 Tipps für E-Mail-Marketing im E-Commerce vor.
Autor
artegic AG


Autor:


Die artegic AG unterstützt Unternehmen beim Aufbau von kundenzentriertem, digitalen, Best-In-Class Dialogmarketing. artegic hat über 10 Jahre Erfahrung im Bereich Marketing Engineering. Das Leistungsportfolio umfasst Beratung, IT-Integration und Technologie für Realtime Marketing Automation und Online CRM. artegic ist der führende deutsche Spezialanbieter von Standardsoftware für Realtime Marketing Automation mit E-Mail und Mobile sowie Betreiber einer der größten Software-as-a-Service Plattformen für digitales Marketing in Europa. Mit 65 Mitarbeitern an den deutschen Standorten Bonn und München sowie internationalen Repräsentanzen steht artegic für nachhaltig erfolgreiches Dialogmarketing mit signifikant besseren Ergebnissen und weniger operativem Aufwand. Kern der Lösungen von artegic ist die vielfach prämierte ELAINE Online Dialog CRM Suite für beeindruckendes digitales Cross-Channel Dialogmarketing in Echtzeit. 2015 wurde die Lösung von der Fachpresse zur besten europäischen Marketing Suite für kundenzentriertes Marketing gekürt. Über artegic Technologie stehen rund 82 Prozent der Deutschen Internetnutzer mit Unternehmen in Kontakt. Jeder dritte DAX Konzern sowie internationale Key-Player wie BMW, PAYBACK, RTL, BURDA, REWE, Web.de, und maxdome zählen zu den Kunden von artegic. Weltweit werden jeden Monat über artegic Technologie rund 2,7 Mrd. E-Mails, SMS und Social Media Messages in 141 Länder versandt. artegic ist vom TÜV Rheinland unternehmensweit nach dem internationalen Standard für IT- und Datensicherheit ISO/IEC 27001 zertifiziert. Das 2005 gegründete Fraunhofer Spin-Off wurde vielfach ausgezeichnet für Innovation und die richtungweisende Umsetzung datenschutzrechtlicher Anforderungen u.a. mit dem eco Internet Award, dem Cased Security Award und dem International Business Award (Stevie).

Tags: , ,



Nach Oben ↑