Kunden-Jira Datenschutz

 
Die nachfolgenden Informationen gelten für die Datenverarbeitung durch:

artegic AG
Zanderstrasse 7
53177 Bonn
Tel: +49 228 22 77 97-0
Fax: +49 228 22 77 97-900
E-Mail: info@artegic.de

Es soll Ihnen nachfolgend erläutert werden, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und was Sie erwarten können, wenn Sie unsere Angebote nutzen.

I. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Bei jedem Besuch der Webseite support.artegic.de werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. Die folgenden Daten werden zum Zweck, Besucherstatistiken über die Nutzung dieser Webseite zu erstellen, die eine komfortable Nutzung der Webseite zu gewährleisten und die Systemsicherheit und –stabilität sicherzustellen, erhoben:

  • Datum und Besuch der URL, auf der sich der Besucher befindet,
  • URL, die der Besucher unmittelbar zuvor besucht hat,
  • Name der abgerufenen Daten,
  • verwendeter Browser,
  • ggf. verwendetes Betriebssystem,
  • die gekürzte IP-Adresse des Besuchers.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Dabei leitet sich unser berechtigtes Interesse aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung ab.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

II. Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, werden auf einigen Seiten sogenannte „Cookies“ verwendet. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die temporär auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) abgelegt werden. Nach dem Ende der Browser-Sitzung, spätestens jedoch 24 Stunden nach Ende Ihrer Sitzung, werden die verwendeten Cookies von Ihrem Endgerät gelöscht (sog. „Sitzungs-Cookies“). Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten und die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Als Nutzer haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung der Cookies. Sie haben gleichwohl die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Browsereinstellungen zu verhindern. Bitte informieren Sie sich bei dem Anbieter Ihres Browsers über das konkrete Vorgehen. Bereits gespeicherte Cookies können Sie darüber hinaus jederzeit löschen. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Diese Webseite ist in diesem Falle immer noch aufrufbar, die Funktionsweise jedoch eingeschränkt.

III. Anmeldung zum Ticketsystem

Um sich in unserm Ticketsystem anmelden zu können, müssen Sie einen Registrierungsprozess durchlaufen, der von uns initiiert wird. Im Zuge dessen erhalten Sie eine E-Mail mit einem Registrierungslink, der die Eingabe eines Benutzernamens, eines Passworts und Ihres Namens erfordert, um die Registrierung abzuschließen. Ihre personenbezogenen Daten benötigen wir, um nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) den zwischen uns und Ihrem Unternehmen (unserem Kunde) bestehenden Vertrag erfüllen zu können, insbesondere um Kundenanfragen oder Fehlermeldungen zu bearbeiten.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Beendigung des Vertrages entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten vorgehalten und anschließend gelöscht.

IV. Datensicherheit

Die Webseite wird durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschützt. Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren nicht möglich. Gleichwohl werden unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

V. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  1. Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten gem. Art. 15 DS-GVO zu verlangen;;
  2. die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten gem. Art. 16 DS-GVO zu verlangen;
  3. die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten gem. Art. 17 DS-GVO verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  4. die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 18 DS-GVO zu verlangen;
  5. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, gem. Art. 20 DS-GVO in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  6. Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO gegenüber mir zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf;
  7. sich bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DS-GVO zu beschweren.

VI. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@artegic.de

VII. Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:
Datenschutzbeauftragter
artegic AG
Herr Thomas Köbrich
Zanderstraße 7
53177 Bonn
Tel: +49 228 22 77 97-0
Fax: +49 228 22 77 97-900
E-Mail: datenschutz@artegic.de