artegic auf den Mailingtagen mit Vortrag und Strategien zur Lead-Generierung in Social Media

Die artegic AG stellt auf den mai­ling­ta­gen erwei­ter­te Soci­al Media-Funk­tio­nen von ELAI­NE FIVE vor und erläu­tert den Ein­satz am Bei­spiel des Fund­rai­sings bei der UNO-Flücht­lings­hil­fe. Wei­ter­hin dis­ku­tiert Ste­fan von Lie­ven (CEO artegic AG) am 9. Juni im Rah­men einer Exper­ten­run­de der Fach­zeit­schrift acqui­sa über das The­ma “Killt Face­book das E-Mail-Mar­ke­ting?”

Der E-CRM Anbie­ter artegic AG prä­sen­tiert im Rah­men der Fach­mes­se mai­ling­ta­ge vom 8. bis 9. Juni in Nürn­berg unter ande­rem neue Lösun­gen für die effek­ti­ve Nut­zung von Soci­al Media im Mar­ke­ting. Im Zen­trum ste­hen Stra­te­gi­en und neue Tech­no­lo­gi­en zum Auf­bau von Reich­wei­te, zur Akti­vie­rung von Fans, zur Lead-Gene­rie­rung und zur über­grei­fen­den Mess­bar­keit in Soci­al Net­works. Ein neu­es Release des ELAI­NE Online Dia­log CRM erlaubt hier­für die Iden­ti­fi­ka­ti­on von beson­ders akti­ven Soci­al Net­work Usern „Evan­ge­lis­ten“, die Mes­sung der Kon­takt­reich­wei­te sowie die akti­ve För­de­rung von Emp­feh­lungs­ak­ti­vi­tä­ten in sozia­le Netz­wer­ke hin­ein. In einem Stra­te­gie-Vor­trag wer­den die Mög­lich­kei­ten eines inte­grier­ten Online-Dia­logs am Bei­spiel des Fund­rai­sings der UNO-Flücht­lings­hil­fe vor­ge­stellt.

In Deutsch­land hat bereits jeder Zwei­te einen Zugang zu einem sozia­len Netz­werk, so eine aktu­el­le Stu­die des Bran­chen­ver­bands BIT­KOM. Für Unter­neh­men ist die­ser Kon­takt­punkt mit Kun­den daher zu einem wich­ti­gen Mar­ke­ting­in­stru­ment avan­ciert. Eine Stu­die der artegic mit dem ECC Han­del zeigt: Mar­ke­tin­gent­schei­der erhof­fen sich von Soci­al Media mehr Inter­ak­ti­on mit Kun­den, eine ver­stärk­te Kun­den­bin­dung, Poten­zi­al zur Neu­kun­den­ge­win­nung sowie Umsatz­stei­ge­rung und Image­ver­bes­se­rung.

Doch viel­fach befin­det sich Mar­ke­ting in Soci­al Media immer noch in einem expe­ri­men­tel­len Sta­di­um. Es man­gelt an kon­kre­ten Stra­te­gi­en sowie an einer tech­nisch effek­ti­ven Umset­zung ein­schließ­lich der Mess­bar­keit der Ziel­er­rei­chung.

Der E-CRM Anbie­ter artegic AG stellt nun auf den mai­ling­ta­gen ein neu­es Release der Online Dia­log­mar­ke­ting Soft­ware ELAI­NE vor, wel­ches die Kern­auf­ga­ben der Soci­al Media Kom­mu­ni­ka­ti­on in einen über­grei­fen­den Dia­log inte­griert.

Neues ELAINE Release unterstützt die vier wichtigen Ziele im Dialogmarketing per Social Media

Aus Sicht des Online-Dia­log­mar­ke­tings erge­ben sich vier zen­tra­le Zie­le in Soci­al Media. Ers­tens, die Gene­rie­rung von Kon­tak­ten (Soci­al Media Traf­fic), zwei­tens das Bin­den und Über­füh­ren von Kon­tak­ten in ein Dia­log­mar­ke­ting (Lead-Gene­rie­rung), drit­tens die Ent­wick­lung von Kon­tak­ten zu akti­ven Wei­ter­emp­feh­lern und vier­tens die über­grei­fen­de Mess­bar­keit der Erfolgs­kenn­zah­len.

Die­se vier Auf­ga­ben sind Kern­be­stand­teil des ELAI­NE FIVE Online Dia­log CRM und des nun aktua­li­sier­ten Soci­al Media Mar­ke­ting Moduls. Mit einer inno­va­ti­ven Iden­ti­fi­ka­ti­ons­funk­ti­on für anony­me Kon­tak­te – Advan­ced Fin­ger­prin­ting – erlaubt ELAI­NE FIVE die Erken­nung von Kon­tak­ten aus Soci­al Net­works, die Über­füh­rung in eine Lead-Gene­rie­rung sowie die Erhö­hung der Anzahl und Akti­vi­tät von Fans bzw. Fol­lo­wern auf den eige­nen Soci­al Net­work Sites.

Im neu­en Release wird vor allem die Ver­knüp­fung von Dia­lo­gen zwi­schen E-Mail und Soci­al Media erwei­tert. So kön­nen Per­so­nen, die Bei­trä­ge aus E-Mails wei­ter­emp­feh­len (Sha­re with your net­work: SWYN), als Mit­glied der jewei­li­gen Soci­al Media Platt­form erkannt und damit beson­ders behan­delt wer­den, bei­spiels­wei­se um auto­ma­tisch eine Ein­la­dung zur jewei­li­gen Fan­sei­te an die­se Per­son zu sen­den.

Auch die Wei­ter­emp­feh­lung von E-Mail Mar­ke­ting Kam­pa­gnen in Soci­al Net­works selbst kann mit ELAI­NE FIVE beson­ders ver­stärkt wer­den. Durch die Erken­nung des Emp­feh­lungs­ver­hal­tens sowie beson­ders akti­ver Wei­ter­emp­feh­ler kann die Erhö­hung der Kam­pa­gnen­reich­wei­te gezielt ani­miert und belohnt wer­den.

Wie dies funk­tio­niert zei­gen Ste­fan von Lie­ven (CEO artegic AG) und Bet­ti­na Kroll (UNO-Flücht­lings­hil­fe) in ihrem Vor­trag

“Effek­ti­ves Fund­rai­sing mit Online Dia­log-Mar­ke­ting am Bei­spiel der UNO-Flücht­lings­hil­fe”.

Der Vor­trag fin­det am ers­ten Mes­se­tag, dem 8. Juni um 09:45 Uhr, im Bran­chen-Foren III „Health Care/ Fund­rai­sing“ statt.

“Facebook vs. E-Mail-Marketing?”

Zur Beant­wor­tung die­ser Fra­ge läd die Fach­zeit­schrift acqui­sa im Rah­men der mai­ling­ta­ge zu einer Exper­ten­run­de mit u.a. artegic CEO Ste­fan von Lie­ven ein. Der Round-Table fin­det am 9. Juni von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr im CCN Con­gress­Cen­ter Nürn­berg Ost, Ebe­ne 2, Koper­ni­kus Lounge statt und wird von Mar­kus Sin­ger und acqui­sa Chef­re­dak­teur Chris­toph Pau­se mode­riert. Dis­ku­tiert wird, wie und ob sich E-Mail-Mar­ke­ting durch Face­book ver­än­dern wird und wel­che Mög­lich­kei­ten der Syn­er­gie sich eröff­nen.