artegic beteiligt sich an Initiative für einen Digital Hub in Bonn

Die artegic AG betei­ligt sich an einer Pro­jek­t­in­itia­ti­ve zur För­de­rung des digi­ta­len Wirt­schafts­stand­or­tes Bonn. Die Initia­ti­ve hat sich mit ihrem För­der­an­trag für die Eta­blie­rung eines Digi­tal Hubs in Bonn vor einer Jury des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len durch­ge­setzt. Die Aus­zeich­nung des Digi­tal Hubs unter­streicht die Rele­vanz des Wirt­schafts­stand­or­tes Bonn als inno­va­ti­ven Motor digi­ta­ler Inno­va­tio­nen in der Regi­on und dar­über hin­aus.

Der Digi­tal Hub Bonn ist eine wesent­li­che Maß­nah­me der Stra­te­gie zu För­de­rung der Digi­ta­len Wirt­schaft der Lan­des­re­gie­rung in Nord­rhein West­fa­len. Der Hub soll ein zen­tra­ler Anlauf­punkt für Grün­der sowie Schnitt­stel­le für Koope­ra­tio­nen zwi­schen Start-Ups, Mit­tel­stand, Indus­trie, For­schung und Leh­re im Bereich digi­ta­ler Geschäfts­mo­del­le und -Pro­zes­se wer­den.

Bonn gehört mit eini­gen bedeu­tends­ten Digi­tal­un­ter­neh­men zu den zen­tra­len Stand­or­ten auf der digi­ta­len Land­kar­te. Durch die Eta­blie­rung des Digi­tal Hubs soll die­se Posi­ti­on wei­ter aus­ge­baut wer­den. Die Bon­ner artegic als einer der füh­ren­den Anbie­ter im Bereich Mar­ke­ting Engi­nee­ring und Real­time Mar­ke­ting Auto­ma­ti­on unter­stützt den Digi­tal Hub als Pro­jekt Part­ner.

„Wir sind stolz dar­auf, dass der von uns unter­stütz­te Digi­tal Hub Bonn sich bei der Fach­ju­ry durch­set­zen konn­te. Im Zeit­al­ter der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on ist es für einen Wirt­schafts­stand­ort von zen­tra­ler Bedeu­tung, ein attrak­ti­ves Umfeld für Digi­tal­un­ter­neh­men, Start-Ups und Digi­tal Pro­fes­sio­nals zu schaf­fen. Mit der unse­rer Betei­li­gung am Digi­tal Hub möch­ten wir aktiv dar­an mit­wir­ken, Bonn als bedeu­ten­des Zen­trum der digi­ta­len Wirt­schaft natio­nal und inter­na­tio­nal zu eta­blie­ren und zu ver­mark­ten.“, kom­men­tiert Frank Micha­el, CFO und COO bei der artegic AG, die Aus­zeich­nung des Digi­tal Hubs.