artegic diskutiert zu Big Data und mobilen Touchpoints bei CRM EXPO Roundtable

Mobi­le und Big Data sind zwei der wich­tigs­ten Trends im E-Mail Mar­ke­ting, so auch beim Round­ta­ble “Die neue Rele­vanz des E-Mail Mar­ke­ting im Soci­al CRM” auf der dies­jäh­ri­gen CRM EXPO in Stutt­gart. Am 26. Sep­tem­ber um 15:00 Uhr dis­ku­tie­ren Bran­chen-Exper­ten, dar­un­ter artegic CEO Ste­fan von Lie­ven, über aktu­el­le Her­aus­for­de­run­gen und Chan­cen im E-Mail Mar­ke­ting. Im Rah­men des Round­ta­bles wird u.a. erör­tert wel­chen Stel­len­wert und wel­che Auf­ga­be E-Mail in einer Mul­ti-Chan­nel-Stra­te­gie ein­nimmt und wel­che Her­aus­for­de­run­gen aus dem Nut­zungs­kon­text mobi­ler User sowie der Viel­zahl neu­er, mobi­ler Touch­points ent­steht. Ein wei­te­res zen­tra­les The­ma ist der Über­gang vom Daten­sam­meln zum Daten­nut­zen unter dem Schlag­wort Big Data.

“Always online” ist für vie­le Nut­zer der Nor­mal­zu­stand gewor­den. Dadurch erwei­tert sich die Anzahl an Touch­points für Mar­ke­ting Kom­mu­ni­ka­ti­on um ein viel­fa­ches – bei­spiels­wei­se durch die mobi­le Anspra­che mit Trans­ak­ti­ons­mails am Point of Sales. Die Her­aus­for­de­rung für das E-Mail Mar­ke­ting besteht dar­in, die­se neu­en Touch­points nicht nur in den Dia­log mit­ein­zu­be­zie­hen, son­dern die E-Mail Kom­mu­ni­ka­ti­on dyna­misch an den jewei­li­gen Nut­zungs­kon­text anzu­pas­sen. Das heisst, dem Nut­zer bei­spiels­wei­se in ein und der­sel­ben E-Mail ande­re Inhal­te anzu­zei­gen, abhän­gig davon, ob er sie mobil am POS oder zuhau­se am Desk­top PC öff­net. Vor­aus­set­zung für eine durch­gän­gig effi­zi­en­te Anspra­che des Nut­zers ist, dass ihm end­ge­rä­te­über­grei­fend ein opti­ma­les Nut­zungs­er­leb­nis gebo­ten wird. Dafür muss sich die E-Mail z.B. an die Bild­schirm­grö­ße und die Dar­stel­lungs­fä­hig­keit des jeweils genutz­ten End­ge­rä­tes anpas­sen.

Datennutzung ist größte Herausforderung für Big Data

Die Samm­lung gro­ßer, oft nur unzu­rei­chend struk­tu­rier­ter und nicht immer rechts­si­cher erfass­ter Daten­men­gen ist der Sta­tus Quo in vie­len Unter­neh­men. Doch Daten, die nicht genutzt wer­den kön­nen, sind für das Mar­ke­ting ohne Wert. Die Her­aus­for­de­rung durch Big Data besteht daher zum einen dar­in, rechts­si­che­re, umfas­sen­de Zustim­mun­gen der Nut­zer zu erhal­ten, um Daten per­so­nenge­nau erhe­ben und ver­ar­bei­ten zu dür­fen. Zum ande­ren wer­den Tech­no­lo­gi­en benö­tigt, die in der Lage sind, die vor­han­de­nen Daten pra­xis­taug­lich zu ana­ly­sie­ren und für den kon­kre­ten Mar­ke­ting-Ein­satz ein­setz­bar zu machen. Im E-Mail Mar­ke­ting ist die­se Her­aus­for­de­rung oft­mals bereits gelöst, wes­halb E-Mail Mar­ke­ting zum Vor­bild und Trei­ber für Big Data im Online Mar­ke­ting wird bzw. die tech­ni­sche Infra­struk­tur gezielt um Online Dia­log­mar­ke­ting­tech­no­lo­gi­en her­um auf­ge­baut wird.

E-Mail Marketing Roundtable auf der CRM EXPO

Wei­te­re Ein­bli­cke zu Big Data und Mobi­le sowie wei­te­ren Trends im E-Mail Mar­ke­ting gibt der Round­ta­ble “Die neue Rele­vanz des E-Mail Mar­ke­ting im Soci­al CRM” am 26. Sep­tem­ber um 15:00 Uhr auf der CRM EXPO in Stutt­gart. Die CRM EXPO fin­det vom 24. bis zum 26. Sep­tem­ber in der Mes­se Stutt­gart statt. Die Vor­trä­ge von artegic von der dies­jäh­ri­gen dmex­co gibt es unter: http://www.artegic.com/de/dmexco