artegic setzt auf internationales Wachstum mit Software Investor Main Capital Partners

Der nie­der­län­di­sche Soft­ware Investor Main Capi­tal Part­ners B.V. betei­ligt sich am Digi­tal Mar­ke­ting Auto­ma­ti­on Anbie­ter artegic. artegic ist der füh­ren­de deut­sche Spe­zi­al­an­bie­ter von Stan­dard­soft­ware für Real­time Mar­ke­ting Auto­ma­ti­on mit E-Mail und Mobi­le sowie Betrei­ber einer der größ­ten Soft­ware-as-a-Ser­vice Platt­for­men für digi­ta­les Mar­ke­ting in Euro­pa.

Die artegic AG, Bera­tungs- und Tech­no­lo­gie­an­bie­ter für digi­ta­les Kun­den­be­zie­hungs­ma­nage­ment und Mar­ke­ting Auto­ma­ti­on, plant inter­na­tio­nal zu wach­sen. Gemein­sam mit dem neu inves­tie­ren­den Soft­ware Investor Main Capi­tal Part­ners (MCP) wird der Aus­bau des Geschäfts der artegic AG sowie wei­te­re Expan­si­on durch Akqui­si­tio­nen ange­strebt. Mit MCP steigt ein erfah­re­ner Invest­ment Part­ner mit Fokus auf Soft­ware und SaaS Fir­men bei artegic ein.

Über artegic Tech­no­lo­gie ste­hen rund 82 Pro­zent der Deut­schen Inter­net­nut­zer mit Unter­neh­men in Kon­takt. Jeder drit­te DAX Kon­zern sowie inter­na­tio­na­le Key-Play­er wie BMW, PAY­BACK, RTL, BUR­DA, REWE, Web.de, und max­do­me zäh­len zu den Kun­den von artegic. Welt­weit wer­den jeden Monat über die artegic Tech­no­lo­gie rund 2,7 Mrd. E-Mails, SMS und Soci­al Media Mes­sa­ges in 141 Län­der ver­sandt. Kern der Lösun­gen von artegic ist die viel­fach prä­mier­te ELAI­NE Real­time CRM Auto­ma­ti­on Sui­te für beein­dru­cken­des digi­ta­les Cross-Chan­nel Dia­log­mar­ke­ting in Echt­zeit. 2015 wur­de die Lösung von der Fach­pres­se zur bes­ten euro­päi­schen Mar­ke­ting Sui­te für kun­den­zen­trier­tes Mar­ke­ting gekürt.

Die cloud-basier­te, ska­lier­ba­re, echt­zeit­fä­hi­ge und mehr­spra­chi­ge ELAI­NE Tech­no­lo­gie ist bereits in einer Viel­zahl von Län­dern im Ein­satz, dar­un­ter Öster­reich, Schweiz, Ita­li­en, Schwe­den und das Ver­ei­nig­te König­reich (UK). ELAI­NE bie­tet ein umfang­rei­ches Fea­ture Set, dar­un­ter den Drag&Drop Cam­pai­gn Desi­gner zur intui­ti­ven Erstel­lung selbst kom­ple­xes­ter Kam­pa­gnen­ab­läu­fe, Multichan­nel Fähig­keit für E-Mail, Soci­al und Mobi­le Kanä­le sowie Real­time Ana­lytics Funk­tio­na­li­tä­ten zur Ver­ar­bei­tung von Reak­ti­ons- und Kon­text­da­ten in Echt­zeit.

Main Capi­tal wird artegic aktiv bei der Beschleu­ni­gung der Wachs­tums­stra­te­gie, der Inter­na­tio­na­li­sie­rung, der Ent­wick­lung von Inno­va­tio­nen und dem Aus­bau des Pro­dukt­port­fo­li­os unter­stüt­zen. Aus­ge­wähl­te Akqui­si­tio­nen wer­den dabei ein wich­ti­ger Teil der Wachs­tums­stra­te­gie sein.

„artegic hat sich in den letz­ten Jah­ren zu einem füh­ren­den Anbie­ter im deutsch­spra­chi­gen Markt ent­wi­ckelt. Mit Main Capi­tal haben wir den rich­ti­gen Part­ner gefun­den, der uns als stra­te­gi­scher Investor beim Aus­bau des Wachs­tums durch ver­stärk­te Inter­na­tio­na­li­sie­rung sowie einem Aus­bau des Pro­dukt­port­fo­li­os unter­stützt. Wir freu­en uns auf die Zusam­men­ar­beit mit einem Part­ner, der sich durch lang­jäh­ri­ge Erfah­rung in unse­rem Markt und mit ver­gleich­ba­ren Unter­neh­men aus­zeich­net.“, so Ste­fan von Lie­ven, CEO der artegic AG.

Stefan von Lieven

„artegic ist ein sta­te-of-the-art Mar­ke­ting Auto­ma­ti­on Anbie­ter mit einem hoch ska­lier­ba­ren Geschäfts­mo­dell. Wir sehen gro­ßes Poten­zi­al für das Manage­ment, den bis­he­ri­gen erfolg­rei­chen Wachs­tums­kurs fort­zu­set­zen, ins­be­son­de­re durch die wei­te­re Inter­na­tio­na­li­sie­rung sowie den Aus­bau des Pro­dukt­port­fo­li­os. artegic und sein Manage­ment sind bes­tens auf­ge­stellt, um eine füh­ren­de Rol­le beim Trend zur Kon­so­li­die­rung in ihrem Markt zu spie­len.“, so Char­ly Zwemstra, Mana­ging Part­ner bei Main Capi­tal.

Über Main Capital

Main Capi­tal ist ein füh­ren­der Pri­va­te Equi­ty Investor mit einem exklu­si­ven Fokus auf der Soft­ware­in­dus­trie in den Bene­lux- und DACH-Län­dern. In die­sem Sek­tor sind wir der Investor mit dem höchs­ten Maß an Spe­zia­li­sie­rung im Hin­bli­ck auf Manage­ment Buy­outs und later-sta­ge Wachs­tums­ka­pi­tal. Ein erfah­re­nes Team von Pro­fes­sio­nals ver­wal­tet ein Inves­ti­ti­ons­vo­lu­men von ca. EUR 150 Mio. für das Invest­ment in eta­blier­ten, wach­sen­den Soft­ware­un­ter­neh­men.

Das Port­fo­lio von Main Capi­tal besteht zur­zeit aus schnell­wach­sen­den (SaaS) Soft­ware­un­ter­neh­men wie OBI4wan, Axxe­ri­on, b+m Infor­ma­tik, Ymor, Roxit, OnGuard, Share­wire, Second­Floor, ABIT/EuroSystems, Sofon, Con­ne­xys, Regas, Chain­Point, RVC und TPSC. Main Capi­tal rea­li­sier­te eine Viel­zahl an erfolg­rei­chen Exits, wie z.B. IASO zu GFI/Solarwinds, Zet­a­com zu Gil­de Health­ca­re, Actu­era zu Water­land Pri­va­te Equi­ty und Visi­onWa­ves zu IFS AB.