artegic und der EHI erweitern Gütesiegel „Geprüfter Online-Shop“ um Prüfkriterien für E-Mail-Marketing

Güte­sie­gel „Geprüf­ter Online-Shop“ um Prüf­kri­te­ri­en für E-Mail-Mar­ke­ting erwei­tert

Der Bon­ner E-CRM-Anbie­ter artegic und das EHI Retail Insti­tu­te haben in Koope­ra­ti­on eine Erwei­te­rung des Güte­sie­gels EHI Geprüf­ter Online-Shop umge­setzt. Dabei wur­den die Prüf­kri­te­ri­en des Sie­gels hin­sicht­li­ch der Opti­mie­rung und Rechts­si­cher­heit von E-Mail Mar­ke­ting ergänzt. Ange­sichts der Tat­sa­che, dass E-Mail Mar­ke­ting zu den häu­figs­ten Ursa­chen für Rechts­strei­tig­kei­ten im E-Com­mer­ce zählt, bie­tet EHI Geprüf­ter Online-Shop Inter­net-Händ­lern mit die­ser Ergän­zung nun ein Höchst­maß an Ver­trau­ens­wür­dig­keit. Das EHI Retail Insti­tut, das auch exklu­si­ver Zer­ti­fi­zie­rungs­part­ner des bvh (Bun­des­ver­band des Deut­schen Ver­sand­han­dels e. V.) ist, prä­sen­tiert sich bei der Fach­mes­se dmex­co am 23. und 24. Sep­tem­ber in Köln gemein­sam mit der artegic AG.

Die Bedeu­tung des E-Mail Mar­ke­tings steigt wei­ter – vor allem im E-Com­mer­ce-Umfeld. Laut einer aktu­el­len Stu­die von eMar­ke­ter bewer­ten mehr als 80 Pro­zent der befrag­ten Füh­rungs­kräf­te aus Unter­neh­men und Agen­tu­ren E-Mail als leis­tungs­stärks­ten Mar­ke­ting­ka­nal. Eine ande­re US-Stu­die bezif­fert den ROI (Return On Invest­ment) beim E-Mail Mar­ke­ting mit 44 Pro­zent (Ban­ner­wer­bung zum Ver­gleich zwölf Pro­zent). Gleich­zei­tig belegt eine Emnid-Stu­die, wie wich­tig den Deut­schen der Schutz ihrer per­sön­li­chen Daten ist, ins­be­son­de­re im Inter­net. Die Erwei­te­rung der EHI-Prüf­kri­te­ri­en im Bereich E-Mail Mar­ke­ting hat vor allem zum Ziel das Ver­trau­en zwi­schen Händ­lern und Kun­den wei­ter zu stär­ken. Zudem soll die Effek­ti­vi­tät im E-Mail Mar­ke­ting deut­li­ch gestei­gert wer­den. artegic, För­der­mit­glied im EHI, fun­giert dabei als stra­te­gi­scher Part­ner bei der Ent­wick­lung der Prüf­kri­te­ri­en des EHI Geprüf­ten Online Shops.

55 Prozent mehr Abverkauf durch EHI Gütesiegel

Rund 350 Online-Shops und Mit­glie­der im bvh, inkl. 50 der 100 größ­ten Ver­sand­händ­ler, ver­wen­den mitt­ler­wei­le das Güte­sie­gel EHI Geprüf­ter Online-Shop. Dabei kön­nen Ver­brau­cher bei Beschwer­den über damit aus­ge­zeich­ne­te Online-Shops eine Hil­fe­stel­lung durch das EHI Retail Insti­tu­te kos­ten­los in Anspruch neh­men. Rund 1.000 Pro­blem­fäl­le wer­den so pro Jahr gelöst. Auch auf den Umsatz wirkt sich der Ein­satz des Güte­sie­gels äußer­st posi­tiv aus, wie eine aktu­el­le Stu­die des E-Com­mer­ce-Cen­ter Han­del (ECC) belegt: Über 55 Pro­zent mehr Ein­käu­fe konn­ten in der Unter­su­chung durch den Ein­satz des EHI-Inter­net-Güte­sie­gels gene­riert wer­den. „Es ist ganz klar, dass Ver­brau­cher sich nicht nur bei gro­ßen, son­dern auch bei even­tu­ell weni­ger bekann­ten klei­nen und mit­te­stän­di­schen Händ­lern leich­ter zum Kauf ent­schlie­ßen, wenn die­se durch das Güte­sie­gel Serio­si­tät gewähr­leis­ten“, so Thors­ten Schar­ma­cher, Lei­ter EHI Geprüf­ter Online-Shop + For­schungs­be­reich E-Com­mer­ce EHI Retail Insti­tu­te GmbH.

Die Bedeu­tung der erwei­ter­ten Prüf­kri­te­ri­en unter­streicht Ste­fan von Lie­ven, CEO der artegic AG: „E-Mail Mar­ke­ting ist seit Jah­ren einer der Umsatz­trei­ber im E-Com­mer­ce. Den­no­ch sind die Mög­lich­kei­ten im Bereich Kun­den­bin­dung und Ver­trieb oft noch nicht erschlos­sen. Gera­de recht­li­che Unsi­cher­heit belas­tet vie­le Anbie­ter. Hier setzt das Sie­gel EHI Geprüf­ter Online-Shop an. Wir freu­en uns gemein­sam mit dem EHI Retail Insti­tut eine sinn­vol­le und wich­ti­ge Erwei­te­rung und einen Bei­trag zum bes­se­ren und siche­re­ren Ein­satz von E-Mail Mar­ke­ting geschaf­fen zu haben.“

Kostenlose Checkliste für den rechtssicheren E-Commerce

Das EHI Retail Insti­tu­te hat eine Check­lis­te zu den wich­tigs­ten recht­li­chen Stol­per­fal­len zusam­men­ge­stellt. Die „10 Faust­re­geln zur Ver­mei­dung recht­li­cher Stol­per­fal­len im Online-Shop“ ste­hen hier zum kostenlosen Download zur Ver­fü­gung.

artegic auf der dmex­co: Gemein­schafts­stand und Gui­ded Tour

Bei der dmex­co, Leit­mes­se für digi­ta­les Mar­ke­ting in Köln, prä­sen­tie­ren sich artegic und das EHI Retail Insti­tu­te am 23. und 24. Sep­tem­ber gemein­sam in Hal­le 8, Stand A019. Ste­fan von Lie­ven, CEO der artegic AG, steht bei der vom Bun­des­ver­band Digi­ta­le Wirt­schaft (BVDW) orga­ni­sier­ten Gui­ded Tour „E-Mail Mar­ke­ting: Rele­vanz & Wahr­neh­mung“ Rede und Ant­wort. Anmeldungen sind hier möglich.