Case Study: Wie CosmosDirekt Zusatzgeschäfte mit Abbrechern generiert

Im Rah­men der Case Stu­dy zeigt die artegic AG, wie Cos­mos­Di­rekt durch eine ziel­grup­pen­spe­zi­fi­sche Reak­ti­vie­rungs­kam­pa­gne mit A/B-Tests und intel­li­gen­ter Nut­zung einer Sin­gle Custo­mer View Zusatz­ge­schäf­te mit mehr als zwei Pro­zent der Abbre­cher rea­li­sie­ren konn­te.

Cos­mos­Di­rekt ist Deutsch­lands füh­ren­der Online-Ver­si­che­rer und gehört zur inter­na­tio­na­len Gene­ra­li Group. Mit ein­fa­chen und fle­xi­blen Online-Ange­bo­ten und kom­pe­ten­ter per­sön­li­cher Bera­tung rund um die Uhr setzt Cos­mos­Di­rekt neue Maß­stä­be in der Ver­si­che­rungs­bran­che. Zum Ange­bot zäh­len pri­va­te Absi­che­rung, Vor­sor­ge und Geld­an­la­ge. Über 1,8 Mil­lio­nen Kun­den ver­trau­en auf Cos­mos­Di­rekt, den welt­weit größ­ten Direkt­ver­si­che­rer in der Spar­te Lebens­ver­si­che­run­gen.

Reaktivierung von Abbrüchen im KFZ Versicherungsrechner

Mit dem Kfz-Ver­si­che­rungs­rech­ner auf der Cos­mos­Di­rekt-Web­site kön­nen Nut­zer sich die Ver­si­che­rungs­bei­trä­ge für ihr neu­es Fahr­zeug berech­nen las­sen. Bricht der Nut­zer den Pro­zess ab, wird er gebe­ten, den Fort­schritt für eine spä­te­re Wei­ter­be­ar­bei­tung zu spei­chern und gleich­zei­tig ein Opt-In zum E-Mail-Mar­ke­ting zu geben. Im Rah­men einer kom­ple­xen, mit der artegic Real­time Mar­ke­ting Auto­ma­ti­on-Tech­no­lo­gie ELAI­NE umge­setz­ten, Reak­ti­vie­rungs­kam­pa­gne ver­sucht Cos­mos­Di­rekt Abbre­cher dann zu einem Abschluss der Auto­ver­si­che­rung zu bewe­gen. Kommt es zu einem Ver­trags­ab­schluss, wer­den auto­ma­tisch wei­te­re Kam­pa­gnen­stre­cken ange­sto­ßen (z.B. Neu­kun­den­kam­pa­gnen oder Hin­wei­se auf Kfz-Haupt­un­ter­su­chun­gen).

Kundenzentrierung durch Kontextbezug und Testing

Um den poten­zi­el­len Kun­den so prä­zi­se wie mög­lich zu adres­sie­ren, passt sich die Anspra­che an den jewei­li­gen Ver­si­che­rungs­kon­text des Nut­zers an, wie etwa dar­an, ob er Viel­fah­rer ist oder einen Neu­wa­gen ver­si­chern möch­te. Zusätz­lich wird durch Tes­ting u.a. der bes­te Zeit­punkt für den Ver­sand der Remin­der-E-Mails ermit­telt. Dabei zeigt sich, dass die best­mög­li­chen Reak­ti­vie­rungs­mo­men­te und -inhal­te sehr indi­vi­du­ell sind.

Durch kon­tex­tua­le Seg­men­tie­rung und Tes­ting konn­te Cos­mos­Di­rekt Öff­nungs­ra­ten von über 40 Pro­zent und Klick­ra­ten von bis zu 11,8 Pro­zent erzie­len. Die Con­ver­si­on Rate und damit der Anteil an vor­her ver­lo­re­nen Nut­zern, mit denen ein Zusatz­ge­schäft rea­li­siert wer­den konn­te, betrug mehr als zwei Pro­zent.

Stimmige Customer Experience durch Single Customer View

Nut­zer, die bereits an einem ande­ren Touch­point mit Cos­mos­Di­rekt im Dia­log ste­hen oder im Abschluss­pro­zess wei­ter fort­ge­schrit­ten sind, wer­den von den Reak­ti­vie­rungs-E-Mails auto­ma­tisch aus­ge­nom­men. Dazu hat Cos­mos­Di­rekt eine zen­tra­le Sin­gle Custo­mer View eta­bliert, um eine kon­sis­ten­te und ange­neh­me Custo­mer Expe­ri­ence sicher­zu­stel­len.

Case Study zum kostenfreien Download

Um die Case Stu­dy zum Down­load zu erhal­ten, kli­cken Sie bit­te auf das Cover und fül­len Sie das For­mu­lar aus.

Thumb Case Study: CosmosDirekt
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Hinweis: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung können Sie jederzeit durch Klick am Ende jeder E-Mail widerrufen.
* Pflichtfeld