Die EU-Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen auf Unternehmen der digitalen Wirtschaft – Webinar mit Bird&Bird

Dr. Simon Assi­on, Rechts­an­walt bei der Kanz­lei Bird&Bird und Tho­mas Köb­rich, Legal Coun­sel bei der artegic AG, zei­gen im Rah­men eines Webinars am 06. Okto­ber um 14 Uhr, wel­che Aus­wir­kun­gen die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung für Unter­neh­men hat und was die­se nun tun müs­sen, um die neu­en Regeln umzu­set­zen.

Am 25. Mai ist mit der EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung eine neue recht­li­che Grund­la­ge zum Daten­schutz in der EU ver­ab­schie­det wor­den. Betrof­fen sind alle Unter­neh­men (nicht nur) der digi­ta­len Wirt­schaft, ins­be­son­de­re sol­che, zu deren Geschäfts­mo­dell die Erfas­sung und Ver­ar­bei­tung von (per­so­nen­be­zo­ge­nen) Daten gehört. Für das digi­ta­le Mar­ke­ting, das heut­zu­ta­ge mehr und mehr daten­ge­trie­ben ist, gibt es eine Rei­he von Her­aus­for­de­run­gen, aber auch Chan­cen, die zu beach­ten sind. Eini­ge der Neu­ig­kei­ten sind grund­le­gen­der Natur und kön­nen Geschäfts­mo­del­le in Fra­ge stel­len. Sie müs­sen von den Unter­neh­men daher bereits jetzt adres­siert wer­den, um eine recht­zei­ti­ge Anpas­sung der Geschäfts­pro­zes­se und ggf. – model­le bis zum Inkraft­tre­ten des neu­en Rechts 2018 sicher zu stel­len.

Unverbindlich zum Webinar anmelden

Das Webi­nar „Die EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung und ihre Aus­wir­kun­gen auf Unter­neh­men der digi­ta­len Wirt­schaft“ von artegic und Bird&Bird fin­det am 06. Okto­ber um 14 Uhr statt. Unver­bind­li­che Anmel­dun­gen sind mög­lich unter https://www.artegic.de/webinar-datenschutzgrundverordnung