E-Mail Marketing ist Motor zur Nutzeraktivierung und Mehrwertgenerierung in Social Networks. werkenntwen setzt auf artegic Technologie

Sozia­le Netz­wer­ke leben von der Akti­vi­tät ihrer Nut­zer. Mit­hil­fe von E-Mail Mar­ke­ting ist es mög­li­ch, User auch dann zu akti­vie­ren, wenn sie gera­de nicht auf der Platt­form ein­ge­loggt sind. Denn: die E-Mail stellt nach wie vor eine wich­ti­ge digi­ta­le Brü­cke zum Kun­den dar. In Zei­ten des “always-on” kön­nen Nut­zer durch E-Mails jeder­zeit ange­spro­chen und in die Inter­net-Com­mu­ni­ty gelei­tet wer­den. Das sozia­le Netz­werk wer­kennt­wen setzt dafür auf die Tech­no­lo­gie des Online CRM Anbie­ters artegic AG.

Bei­trä­ge pos­ten, mit ande­ren Nut­zern chat­ten, Grup­pen grün­den, das eige­ne Pro­fil aus­bau­en, Freun­de ein­la­den – mit jeder die­ser Tätig­kei­ten trägt ein Nut­zer zur Akti­vi­tät eines sozia­len Netz­werks bei. Mehr Visits, mehr Page Impres­si­ons und eine län­ge­re Ver­weil­dau­er erhö­hen wie­der­um die Attrak­ti­vi­tät der Platt­form für Medi­akun­den. Der Anbie­ter tritt mit sei­nen Usern dabei typi­scher­wei­se inner­halb der Inter­net-Com­mu­ni­ty in Kon­takt und moti­viert sie – über das Netz­wer­ken hin­aus – zur Inter­ak­ti­on, bei­spiels­wei­se durch Aktio­nen und Gewinn­spie­le. Das hin­ter­lässt unge­nutz­tes Poten­ti­al, denn neben einem enga­gier­ten Kern von Usern gibt es immer auch Mit­glie­der, die spo­ra­di­sch oder nicht am Aus­tau­sch teil­neh­men.

Werkenntwen aktiviert gezielt Nutzer

Ein Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nal zu die­sen Nut­zern ist die E-Mail: Sie erlaubt sowohl eine zeit­ge­naue und rele­van­te Infor­ma­ti­on über neue Nach­rich­ten und Ereig­nis­se des Soci­al Net­works als auch eine geziel­te Anspra­che mit pas­sen­der Akti­vie­rung. Und dank mobi­lem Inter­net über­all und rund um die Uhr.

wer­kennt­wen setzt für die Akti­vie­rung sei­ner über 9,6 Mil­lio­nen Mit­glie­der – neben Inter­ak­ti­on auf der Platt­form selbst – auch auf E-Mail Mar­ke­ting. Zum Ein­satz kommt hier die Mar­ke­ting Auto­ma­ti­on Tech­no­lo­gie ELAI­NE FIVE des Online CRM Anbie­ters artegic AG: wer­kennt­wen, eines der größ­ten sozia­len Netz­wer­ke Deutsch­lands, posi­tio­niert E-Mail Mar­ke­ting als einen Kanal, um die kon­ti­nu­ier­li­ch hohe Akti­vi­tät sei­ner Nut­zer wei­ter zu stei­gern. Mit wöchent­li­chen redak­tio­nel­len News­let­tern infor­miert das Soci­al Net­work die Abon­nen­ten über aktu­el­le The­men, zum Bei­spiel neue Fea­tures oder Aktio­nen. Remin­der-Mails erin­nern sie dar­über hin­aus an star­ten­de Aktio­nen. So hält wer­kennt­wen sei­ne Nut­zer auch außer­halb der Platt­form auf dem Lau­fen­den.

Passgenaue Zielgruppenansprache

Um hohe Auf­merk­sam­keit und Inter­es­se der Leser bei den ein­zel­nen News­let­tern zu erzie­len, wer­den die­se indi­vi­du­ell für die bis zu 1,4 Mil­lio­nen Emp­fän­ger auf­be­rei­tet. Um Streu­ver­lus­te gering zu hal­ten und jeden Nut­zer mit für ihn maxi­mal rele­van­ten Inhal­ten anzu­spre­chen, kön­nen hoch­spe­zi­fi­sche Ziel­grup­pen gebil­det wer­den. Zum Ein­satz kom­men hier die umfang­rei­chen Selek­ti­ons­me­cha­nis­men der artegic Tech­no­lo­gie, mit denen sich die gro­ße Anzahl der Abon­nen­ten auto­ma­ti­siert seg­men­tie­ren lässt. So kön­nen Inhal­te opti­mal aus­ge­steu­ert wer­den.

Bei der Iden­ti­fi­ka­ti­on der The­men pro­fi­tiert wer­kennt­wen von den nut­zer­ge­ne­rier­ten Infor­ma­tio­nen der Mit­glie­der, etwa Inter­es­sen und Akti­vi­tä­ten: Kate­go­ri­en wie Berufs­grup­pen, Bil­dungs­ab­schlüs­se, Lieb­lings­the­men, Grup­pen­zu­ge­hö­rig­keit und Ver­ei­ne sind wich­ti­ge Merk­ma­le, um ziel­grup­pen­spe­zi­fi­sche Infor­ma­tio­nen zu fil­tern . Inwie­weit die­se News­let­ter-Inhal­te von Lesern ange­nom­men wer­den, kann über Reak­ti­ons­da­ten vali­diert wer­den. Zum Bei­spiel über die seg­men­tier­te Klick­ra­te. Mit die­sem Wis­sen las­sen sich künf­ti­ge The­men ent­spre­chend opti­mie­ren. Die wich­tigs­ten Kenn­zah­len zur Erfolgs­mes­sung im E-Mail Mar­ke­ting wer­den auch in der Check­lis­te Die 25 wichtigsten E-Mail Marketing Kennzahlen erläu­tert.

„E-Mail Mar­ke­ting ermög­licht es wer­kennt­wen, Mit­glie­der gezielt anzu­spre­chen und ihnen einen Mehr­wert zu bie­ten. Durch die­se ziel­grup­pen­ge­naue Anspra­che stel­len wir unse­ren Lesern inter­es­san­te The­men rund um ihr sozia­les Netz­werk bereit und las­sen sie auch außer­halb der Platt­form am Com­mu­ni­ty-Leben teil­ha­ben. Außer­dem stel­len wir damit unse­ren Koope­ra­ti­ons­part­nern ein wei­te­res inter­es­san­tes Wer­be­mo­dell zur Ver­fü­gung. Beson­ders erfreu­li­ch ist, dass wir die Per­for­man­ce der ver­sen­de­ten News­let­ter zeit­nah mes­sen und eva­lu­ie­ren und die­sen dar­aus resul­tie­ren­den Erkennt­nis­ge­winn kurz­fris­tig für das Aus­steu­ern wei­te­rer News­let­ter ver­wen­den kön­nen. ELAI­NE FIVE hilft uns bei der effi­zi­en­ten Durch­füh­rung und kon­ti­nu­ier­li­chen Opti­mie­rung”, resü­miert Mir­ko Meu­rer, Chief Ope­ra­ting Offi­cer der wer­kennt­wen GmbH.

Über werkenntwen

wer­kennt­wen ist ein kos­ten­lo­ses sozia­les Netz­werk mit über 9,6 Mil­lio­nen Mit­glie­dern zum Aus­tau­schen, Dar­stel­len, Ken­nen­ler­nen, Flir­ten, Wie­der­fin­den, Ver­net­zen und Spie­len. Mit­ma­chen kann jeder, der älter als 14 Jah­re alt ist und einen Namen sowie eine E-Mail-Adres­se angibt. Im Vor­der­grund ste­hen die ein­fa­che Bedien­bar­keit durch eine moder­ne und intui­ti­ve Benut­zer­ober­flä­che und der Daten­schutz nach deut­schem Recht. Gegrün­det im Okto­ber 2006, gehört die Platt­form seit 2009 zu 100% zu RTL inter­ac­tive. Seit Okto­ber 2013 prä­sen­tiert sich wer­kennt­wen mit neu­en Funk­tio­nen und in fri­scher Optik und setzt mit dem Relaun­ch auf Res­pon­sive Web­de­si­gn.