Kostenloses Webinar: Datenschutz und Rechtssicherheit bei Big Data gewährleisten

Wel­che Daten­er­he­bun­gen bzw. -aus­wer­tun­gen bedür­fen der Zustim­mung? Gibt es eine Zweck­bin­dung erho­be­ner Daten im Mar­ke­ting? Darf man Erkennt­nis­se aus der Daten­ana­ly­se zur Pro­fi­lie­rung eines Kun­den­pro­fils nut­zen? Die­se und ande­re Rechts­fra­gen aus dem Big Data Umfeld beant­wor­ten artegic und die renom­mier­te Kanz­lei Bird&Bird am 05. März um 14:00 Uhr in einem kos­ten­lo­sen Webi­nar.

Erfolg­rei­ches Mar­ke­ting ist heu­te stark daten­ge­trie­ben. Der Markt ver­än­dert sich und Kun­den erwar­ten eine deut­lich per­sön­li­che­re und rele­van­te­re Anspra­che. Das geht nur mit einer vali­den und sub­stan­ti­el­len Daten­ba­sis. Sie ist not­wen­di­ge Vor­aus­set­zung, um Mar­ke­ting­maß­nah­men digi­tal, reak­ti­ons­schnell und ziel­ge­rich­tet zu steu­ern und zu opti­mie­ren. Die Nutz­bar­ma­chung von Daten für das Mar­ke­ting bedeu­tet ins­be­son­de­re die Pla­nung und Umset­zung von daten­schutz­recht­li­chen Aspek­ten. Kon­kret geht es um die rechts­si­che­re Erfas­sung von Zustim­mun­gen und die daten­schutz­kon­for­me Ver­ar­bei­tung von Daten: Legal Big Data.

Unverbindlich zum kostenlosen Webinar anmelden

Am 05. März um 14 Uhr zei­gen artegic und Bird&Bird im Rah­men eines halb­stün­di­gen Webi­nars, wie sich Big Data im Mar­ke­ting daten­schutz­kon­form und rechts­si­cher ein­set­zen lässt. Hier geht es zur unver­bind­li­chen Anmel­dung: https://www.artegic.com/de/webinar-big-data-und-recht