Marketing Automation für B2B und Mittelstand – artegic auf dem 24. ECC-Forum

Im B2B mit sei­nen teils hoch­kom­ple­xen Pro­duk­ten sind Impuls­käu­fe sel­ten. Statt­des­sen gilt es, suk­zes­si­ve eine Bezie­hung zum Inter­es­sen­ten auf­zu­bau­en, die irgend­wann zu einem Kauf führt. Ein kom­ple­xer Pro­zess, der hohen ope­ra­ti­ven Auf­wand ver­ur­sacht. Mit auto­ma­ti­sier­ten Pro­zes­sen im Mar­ke­ting, sog. Mar­ke­ting Auto­ma­ti­on, lässt sich die­ser Auf­wand signi­fi­kant ver­rin­gern und gleich­zei­tig die Ziel­ge­nau­ig­keit und damit das Ergeb­nis der Kom­mu­ni­ka­ti­on erhö­hen. Mar­ke­ting Auto­ma­ti­on im B2B Com­mer­ce ist auch auf dem 24. ECC-Forum, am 05. Sep­tem­ber in Köln, ein pro­mi­nen­tes The­ma. artegic ist als Spon­sor und vor Ort ver­tre­ten.

Nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung und Bin­dung von Kun­den im B2B setzt ein umfang­rei­ches Wis­sen über die indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­se jedes Kun­den vor­aus. Die Her­aus­for­de­rung besteht dar­in, die­ses Wis­sen zu gewin­nen und für jeden Kun­den ein­zeln in indi­vi­du­el­le Kom­mu­ni­ka­ti­on umzu­set­zen. Der Kun­de bzw. zunächst poten­zi­el­le Kun­de muss in jedem Sta­di­um des Kun­den­le­bens­zy­klus mit den Infor­ma­tio­nen ver­sorgt wer­den, die sowohl sei­nen aktu­el­len Bedürf­nis­se ent­spre­chen als auch neue Impul­se set­zen. Lead-Nur­tu­ring ent­wi­ckelt Kon­tak­te suk­zes­si­ve von Inter­es­sen­ten zu Kun­den, plan­vol­le Life-Cycle Kom­mu­ni­ka­ti­on bin­det und ent­wi­ckelt bestehen­de Kun­den.

Marketing Automation verringert operativen Aufwand

Im B2B sind Ent­schei­dungs­pro­zes­se auf Kun­den­sei­te oft­mals hoch­kom­plex, über meh­re­re Ent­schei­dungs­trä­ger hin­weg und lang­wie­rig. Die Situa­ti­on jedes ein­zel­nen Kun­den zu ana­ly­sie­ren und ihn indid­vi­du­ell anzu­spre­chen, ver­ur­sacht hohen ope­ra­ti­ven Auf­wand. Selbst bei Kom­mu­ni­ka­ti­on an grö­ße­re Seg­men­te führt die meist klei­ne Gesamt­grö­ße der Ver­tei­ler zu unver­hält­nis­mä­ßi­gen Kos­ten. Mit­tels Mar­ke­ting Auto­ma­ti­on las­sen sich die­se Auf­wän­de signi­fi­kant ver­rin­gern, so dass frei­ge­setz­te Res­sour­cen für stra­te­gi­sche Ent­wick­lun­gen im Mar­ke­ting genutzt wer­den kön­nen. Auto­ma­ti­on Lösun­gen ana­ly­sie­ren die vor­han­de­nen Daten zum Kun­den selbst­stän­dig, iden­ti­fi­zie­ren sei­ne Prä­fe­ren­zen sowie sei­ne Posi­ti­on im Kun­den­le­bens­zy­klus und indi­vi­dua­li­sie­ren anhand die­ser Ergeb­nis­se die Kom­mu­ni­ka­ti­on z.B. per E-Mail. Die Reak­ti­on auf die Kom­mu­ni­ka­ti­on wird wie­der­um Best­an­teil der Steue­rung wei­te­rer Kom­mu­ni­ka­ti­ons­schrit­te. Im Ergeb­nis ver­bes­sert sich so die zeit­li­che und inhalt­li­che Treff­ge­nau­ig­keit im Dia­log und damit die Rele­vanz.

Know-How zu Marketing Automation beim 24. ECC-Forum

Auch auf dem 24. ECC-Forum wird im Rah­men von Vor­trä­gen und Exper­ten­ge­sprä­chen span­nen­des Know-How zu Mar­ke­ting Auto­ma­ti­on im B2B und wei­te­ren The­men ver­mit­telt. Das 24. ECC-Forum steht unter dem Mot­to “B2B-E-Com­mer­ce – Erfolgs­fak­to­ren im Online-Han­del mit Geschäfts­kun­den” und fin­det am 05. Sep­tem­ber 2013 im Park Inn Hotel in Köln statt. artegic ist als Spon­sor und vor Ort ver­tre­ten. Die artegic Exper­ten ste­hen für Gesprä­che zu Mar­ke­ting Auto­ma­ti­on und wei­te­ren The­men aus den Berei­chen Online Dia­log­mar­ke­ting und Online CRM zur Ver­fü­gung. Ter­mi­ne kön­nen ver­ein­bart wer­den unter: http://www.artegic.com/de/termine