User Engagement am Best-Practise der RTL-Mediengruppe: artegic AG auf der email-expo 2010

Inter­es­sier­te, auf­merk­sa­me und akti­ve E-Mail-Abon­nen­ten sind stets der Wunsch im Per­mis­si­on Mar­ke­ting. Doch in der Pra­xis steht die­sem Ziel oft eine Viel­zahl unspe­zi­fi­scher und irrele­van­ter Wer­be­bot­schaf­ten gegen­über, die über jeden Ein­zel­nen her­ein­bricht. Wie kann also die Rele­vanz erhöht, das Inter­es­se geweckt und der ein­zel­ne Emp­fän­ger nach­hal­tig begeis­tert wer­den?

Bei der Pre­mie­re der email-expo in Frankfurt/Main, die sich am 19. Mai mit den Erfolgs­fak­to­ren im E-Mail Mar­ke­ting befasst, setzt sich der E-CRM Bera­tungs- und Tech­no­lo­gie­an­bie­ter artegic AG mit die­ser span­nen­den Fra­ge aus­ein­an­der. Anhand eines Best Prac­tice Bei­spiels zeigt das Bon­ner Unter­neh­men gemein­sam mit der Medi­en­grup­pe RTL, wie sich die E-Mail Kom­mu­ni­ka­ti­on zu Guns­ten eines stär­ke­ren User Enga­ge­ments gestal­ten lässt. Zuletzt hat­te artegic auf der Inter­net World mit der neu­en E-CRM Soft­ware­sui­te ELAI­NE FIVE und sei­ner Advan­ced Fin­ger­prin­ting Tech­no­lo­gy zur Ermitt­lung anony­mer Pro­fi­le in Soci­al Net­works für Auf­se­hen gesorgt.

Individualisierung durch Kampagnenplanung und Frequenzmanagement

Ziel­ge­nau­ig­keit, Reak­ti­ons­be­reit­schaft und der Kon­takt in sei­nem Kun­den­le­bens­zy­klus defi­nie­ren zusam­men die Qua­li­tät der Online Kom­mu­ni­ka­ti­on. Indi­vi­dua­li­sier­tes Dia­log­mar­ke­ting bil­det dabei den Schlüs­sel zu mehr Rele­vanz und Reak­ti­on der ange­spro­che­nen Kon­tak­te. In Abkehr von manu­el­ler Seg­men­tie­rung und Lis­ten­ver­wal­tung kön­nen mit neu­es­ter E-CRM Tech­no­lo­gie im Vor­aus Adress­se­lek­tio­nen für ein­zel­ne Kam­pa­gnen geplant und reser­viert wer­den. Auf die­se Wei­se wird die Ver­mark­tung von Stand-Alo­ne-Kam­pa­gnen mit einer sorg­fäl­tig defi­nier­ten Fre­quenz- und Aus­las­tungs­steue­rung syn­chro­ni­siert. Zusätz­li­ch zu den übli­chen Pro­fil­an­ga­ben (z.B. Alter, Geschlecht, Inter­es­se) ist es so mög­li­ch, bei der Selek­ti­on unter den Adress­lis­ten Prio­ri­tä­ten zu set­zen und Lis­ten­prä­fe­ren­zen und -bele­gun­gen in die Pla­nung ein­zu­be­zie­hen. Ein Kalen­der zeigt an, wel­che Lis­ten wann und wie belegt sind. Ein kon­fi­gu­rier­ba­res Fre­quenz-Manage­ment ver­hin­dert ein zu häu­fi­ges Anschrei­ben von Kon­tak­ten und führt zu einer deut­li­chen Ver­rin­ge­rung der Abmel­de­zah­len und Spam-Beschwer­den.

Wie E-CRM Tech­no­lo­gie in der Pra­xis effek­tiv funk­tio­nie­ren kann, wenn sie in ein sinn­vol­les und viel­schich­ti­ges Kon­zept auf der Basis des Ver­ständ­nis­ses von Kom­mu­ni­ka­ti­on und User-Enga­ge­ment ein­ge­bet­tet ist, zei­gen Tors­ten Vet­ter, Senior Pro­dukt­ma­na­ger IP Deutsch­land, Medi­en­grup­pe RTL und Ste­fan von Lie­ven, CEO der artegic AG, in einem Best Prac­tice Sze­na­rio bei der email-expo.

artegic vergibt Tickets für die email-expo

Die artegic bie­tet allen Inter­es­sier­ten die Mög­lich­keit, kos­ten­lo­se Mes­se-Tickets zu bestel­len sowie Mes­se­ter­mi­ne zu ver­ein­ba­ren. Anmel­dung und Tickets unter https://www.artegic.com/de/emailexpo

Die artegic AG ist am 19. Mai auf der email-expo, Mes­se Frank­furt, Pan­ora­ma­saal, Stand 11. Die Prä­sen­ta­ti­on des Best Prac­tice Bei­spiels Sze­na­rio fin­det am 19. Mai um 15 Uhr auf der spea­kers plat­form 1 statt.

Mehr Infor­ma­tio­nen zur Ver­an­stal­tung auch unter: http://emailexpo.messefrankfurt.com