Was bringt 2010?

In 2009 brach­ten die Kri­se und die Suche nach effi­zi­en­ten Wer­be­for­men dem Online-Mar­ke­ting deut­li­chen Zulauf.

2010 wird sich die­se Bewe­gung mit der Dyna­mik einer wie­der anzie­hen­den Wirt­schaft noch ver­stär­ken. Dabei spielt nach einer Stu­die von Sapi­ent E-Mail-Mar­ke­ting immer noch die ers­te Gei­ge (54,2 Pro­zent). Gefolgt von Search-Mar­ke­ting (38,5 Pro­zent), digi­ta­ler Wer­bung (32,3 Pro­zent) und Com­mu­ni­ty-Mar­ke­ting (25 Pro­zent).

Das gro­ße The­ma, über das die Bran­che wett­ei­fert, heißt jedoch Soci­al Media. Die Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Men­schen und Mar­ken ver­än­dert sich. Dabei ist Soci­al Media viel mehr als eine Unter­neh­mens-Face­book-Sei­te mit 71 Freun­den oder Soci­al Book­mar­king von News­let­tern. Die Kom­mer­zia­li­sie­rung der sozia­len Netz­wer­ke und die Öff­nung von Schnitt­stel­len für exter­ne Diens­te wer­den das Mar­ke­ting jetzt erst wirk­lich mög­lich machen. Freu­en Sie sich schon auf eine außer­ge­wöh­li­che Neu­heit, die wir 2010 mit der fünf­ten Gene­ra­ti­on der ELAI­NE Sui­te im Bereich der Erschlie­ßung sozia­ler Netz­wer­ke für Ihr Direkt­mar­ke­ting prä­sen­tie­ren wer­den.

Eine wei­te­re Her­aus­for­de­rung, die 2010 zum Must im Mar­ke­ting wird, ist die rich­ti­ge Kom­mu­ni­ka­ti­on mit mobi­len Ziel­grup­pen. Jeder fünf­te Deut­sche surft mobil im Inter­net – mit E-Mail als wich­tigs­ter Anwen­dung (wir berichteten). Neben mobi­lem E-Mail-Mar­ke­ting wird das Mar­ke­ting via Han­dy-Apps zum wich­ti­gen Kanal. Apps wer­den die Infor­ma­ti­ons­dis­tri­bu­ti­on neu ermög­li­chen aber auch neu for­dern. RSS wird hier ein wei­te­res Auf­ga­ben­feld erhal­ten, um z.B. News-Diens­te oder Ser­vice-Infor­ma­tio­nen in die Apps zu über­tra­gen. Gut also, wenn man sei­ne RSS-Abon­nen­ten kennt…

Was immer Sie vor­ha­ben – wir wün­schen Ihnen für 2010 viel Erfolg und freu­en uns in jedem Fall auf ein span­nen­des neu­es Jahr!