Webinar zu rechtssicherem Profiling bei der UNO Flüchtlingshilfe jetzt als kostenlose Case Study zum Download verfügbar

Erfolg­rei­ches Online-Dia­log­mar­ke­ting bedarf heu­te einer ziel­ge­nau­en und rele­van­ten Kom­mu­ni­ka­ti­on, die sich nach den indi­vi­du­el­len Inter­es­sen des ein­zel­nen Nut­zers rich­tet. Um die­se Inter­es­sen bestim­men zu kön­nen, ist ein per­so­nenge­nau­es Pro­filing des Nut­zer­ver­hal­tens not­wen­dig, was jedoch recht­li­chen Restrik­tio­nen unter­liegt. In der kos­ten­lo­sen Case Stu­dy erläu­tert artegic am Bei­spiel der UNO Flücht­lings­hil­fe, wie sich Pro­filing im E-Mail Mar­ke­ting rechts­si­cher rea­li­sie­ren lässt und wel­che Her­aus­for­de­run­gen beim Opt-In Manage­ment bestehen.

Die Case Stu­dy gibt es hier zum Down­load: https://www.artegic.com/de/webinar-uno