Wie wenig Daten brauche ich für Marketing Automation? – Unverbindlich zum Webinar anmelden

Die Grund­la­ge für Mar­ke­ting Auto­ma­ti­on ist und bleibt eine soli­de Daten­ba­sis. Doch wie vie­le Daten braucht man wirk­lich?  Ste­fan von Lie­ven, CEO der artegic AG, zeigt am 19. Novem­ber im Rah­men des praxisnahen Webinars: “Wie weni­ge Daten brau­che ich für die Auto­ma­ti­sie­rung?”, wie sich bereits mit weni­gen Daten signi­fi­kan­te Ergeb­nis­ver­bes­se­run­gen im auto­ma­ti­sier­ten Online Dia­log­mar­ke­ting erzie­len las­sen.

Kein Mar­ke­ting mehr ohne  IT und auch kein Mar­ke­ting mehr ohne Daten: das ist die Stoß­rich­tung ins­be­son­de­re im digi­ta­len Dia­log. Doch vie­le Unter­neh­men füh­len sich von der Kom­ple­xi­tät des The­mas, der schie­ren Men­ge an poten­zi­ell nutz­ba­ren Daten und ver­schie­de­nen Tech­no­lo­gi­en, auch über­for­dert. Dabei ist eine daten­ba­sier­te Opti­mie­rung des Mar­ke­tings bereits mit weni­gen, leicht zu erfas­sen­den Daten und ohne kom­ple­xe Ana­ly­se Tech­no­lo­gi­en mög­lich.

Unverbindlich zum Webinar anmelden

Wie sich schon mit weni­gen Daten schnel­le Opti­mie­rungs­er­fol­ge im Mar­ke­ting rea­li­sie­ren las­sen, zeigt Ste­fan von Lie­ven, CEO der artegic AG, in dem kos­ten­lo­sen Webi­nar „Wie weni­ge Daten brau­che ich für die Auto­ma­ti­sie­rung?“ am 19. Novem­ber um 14 Uhr. Hier geht es zur unver­bind­li­chen Anmel­dung: https://www.artegic.com/de/marketing-automation-ohne-daten