Webinarbedingungen

 
1. Allgemeines
Die artegic AG, Zanderstraße 7, 53117 Bonn bietet als Dienstleistung für Interessenten, Kunden und Partnern in unregelmäßigen Abständen Webinare mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten an. Die nachfolgenden Bedingungen gelten zwischen Ihnen und der artegic AG bei der Durchführung von Webinaren.
2. Leistungsumfang
Die artegic AG bietet in unregelmäßigen Abständen Webinare zu verschiedenen Themenkreisen des digitalen Dialogmarketings an. Die Anmeldung für ein Webinar erfolgt über die jeweilige Anmeldeseite unter Angabe des Vor- und Nachnamens sowie der E-Mailadresse. Sobald Sie sich für das jeweilige Webinar angemeldet haben, wird Ihre Anmeldung per E-Mail bestätigt. Mit der E-Mail erhalten Sie zudem Ihre persönlichen Zugangsdaten für das jeweilige Webinar.

Die artegic AG erhebt für die Durchführung des Webinars keine Teilnahmegebühren. Im Zuge der Vor- und Nachbereitung des Webinars werden Sie von der artegic AG per E-Mail kontaktiert, um Sie an das Webinar zu erinnern und Ihnen Materialien zum Webinar (z.B. Link zum Download der Präsentation) zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus wird die artegic AG Sie künftig über weitere Webinare, Downloads und Veranstaltungen der artegic AG zum digitalen Marketing informieren. Sie haben das Recht dieser Verarbeitung jederzeit per E-Mail an info@artegic.de widersprechen.
3. Technische Voraussetzungen
Um an unseren Webinaren teilzunehmen, ist die Einhaltung technischer Voraussetzungen erforderlich, die Sie der jeweiligen Beschreibung des Webinars entnehmen können. Es obliegt Ihnen als Teilnehmer dafür Sorge zu tragen, die minimalen technischen Voraussetzungen sicherzustellen.
4. Urheberrechte
Die im Webinar verwendeten Materialien genießen urheberrechtlichen Schutz. Eine kommerzielle Nutzung der Materialien zu eigenen Zwecken ist nicht erwünscht und bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der artegic AG.
5. Kündigung
Sie können sich jederzeit per E-Mail an info@artegic.de von dem Webinar abmelden und damit den Vertrag form- und fristlos kündigen.
6. Absage und Änderungen
Die artegic AG behält sich für den Fall des Ausfalls eines Referenten vor, das Webinar zu verschieben oder den Referenten gleichwertig zu ersetzen.
7. Haftung
Für Schäden, die durch das Webinar entstehen, haftet die artegic AG bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt bei fahrlässig verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Ansprüchen gem. §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz. Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haftet die artegic AG nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden (wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der Kunde vertrauen darf).
7. Schlussbestimmungen
Sofern Sie Vollkaufmann oder eine Körperschaft oder Anstalt des öffentlichen Rechts sind, ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus und/oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ergeben, Bonn.

Stand: Juni 2018